360-Grad-Filme

E-Autos, autonomes Fahren, Carsharing – Autofahren verändert sich.

Wer ist Dein erster Ansprechpartner für Deine Mobilität von morgen? Sieh selbst und tauche ein in die Welt der 360°-Mobilität.

Viel Spaß mit unseren Virtual Reality (VR)-Filmen!

Am meisten Spaß bereiten die 360-Grad-Videos auf dem Smartphone mit VR-Brille, die Dich in die virtuelle Realität eintauchen lässt.

Aber auch ohne VR-Brille kannst Du Dich im Film in alle Richtungen umsehen. Das funktioniert auf dem Handy, indem Du es bewegst. Am Desktop lässt sich die Ansicht per Maus in die gewünschte Richtungen ziehen.

Mit einem Klick auf das Bild gelangst du direkt zu Youtube und kannst Dir den 360-Grad-Film ansehen.

 

„Wir wissen nicht, was uns die Zukunft
bringt. Aber wir wollen sie mit Dir gestalten.
Triff die richtige Entscheidung!“

 

Informationen

Hinweise für Smartphone-Nutzer

Für ein echtes VR-Erlebnis solltest Du die 360°-Videos mit einem Smartphone und einer VR-Brille, z. B. ein Google Cardboard, anschauen.

1. Hole dir ein Google Cardboard, und baue es zusammen.

briller
2. Klicke auf eines der YouTube-Vorschaubilder. Auf Deinem Smartphone öffnet sich die YouTube-App.
3. Tippe auf das Cardboard-Symbol.

Der Bildschirm wird nun in zwei kleinere Bildschirme aufgeteilt.

4. Lege Dein Smartphone in das Cardboard, und starte den Film.
5. Sieh Dich um, und erlebe das Video in einer 360-Grad-Perspektive.

Es gibt folgende Mindestanforderungen an das Smartphone um den Virtual Reality Modus optimal nutzen zu können

Smartphone
> Android 5
> iOS 9
Browser
Google Chrome
Safari
Displaygröße
> 5 “
Kopfbewegung
Gyroscope Sensor nötig

Downloadlink für die YouTube-App

Zu Nutzung unserer 360-Grad-Filme benötigst Du auf Deinem Smartphone die YouTube-App.

youtube-icon_iosyoutube-icon_and

 

Wir über uns

„Deine Autohäuser“ ist eine Aktion des Zentralverbandes Deutscher Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Sie informiert Dich über die vielen Vorteile eines vor Ort präsenten Fabrikatshandels. An die 16 000 Autohäuser in Deutschland sind erste Ansprechpartner der Autokäufer. Damit sind sie entscheidende Akteure im Mobilitätswandel. Sie helfen Dir, Deine Vorstellungen und Wünsche in Sachen individueller Mobilität zu verwirklichen. Im ZDK sind 38 Fabrikatsverbände organisiert. http://www.kfzgewerbe.de

Kontakt

Claudia Weiler
Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe
Telefon: 0228-9127273
E-Mail: weiler@kfzgewerbe.de

 

 

Back to Top